In diesem Jahr brachte der Weihnachtsmann seinen Weihnachtswichtelazubi Sepp mit. Der war für die Geschenke, die Rute und die Programmliste zuständig. Doch Sepp sah alles recht locker und kam nicht nur zu spät, sondern hatte auch nicht die vorgeschriebene Berufsbekleidung an. Und die Rute ersetzte durch einen Besen. Doch was soll´s: Die Kinder brachten allen ein wunderschönes Programm mit Liedern, Gedichten , Tänzen und Sport.

Anschließend überreichten Sepp und der Weihnachtsmann für alle Kinder die Geschenke: 3 Roller, eine Kugelbahn, Magformers und Metallbaukästen.
Beim gemeinsamen Vesper an den schön geschmückten Tafeln in den Gruppen wurde jedes Kind noch mit einer Weihnachtstasse überrascht.

Zum Betrachten bitte ein Bild anklicken!

So wird beim Hort „Die Schlaufüchse“ die Freude am Lesen gefördert.

Am Dienstag, 15.11.2016 fand wieder der beliebte Leseabend in unserem Hort statt. Zahlreich wurde auch dieses Jahr unser Angebot von den Kindern angenommen. Zu diesem Anlass hat jede Erzieherin/Erzieher das Gruppenzimmer liebevoll geschmückt.

Jedes Kind konnte sein Lieblingsbuch mitbringen und für die Gemütlichkeit und Geborgenheit ein Kuscheltier und eine Kuscheldecke.

Im Ablauf des Abends wurde zu Beginn von den Erzieherinnen/Erzieher eine interessante Geschichte vorgelesen. Danach haben einige Kinder ihre mitgebrachten Bücher vorgestellt und eine Leseprobe zum Besten gegeben. Die Kinder waren darüber begeistert.

Da so viel Freude Hunger macht wurde dieser mit einem kleinem Imbiss gestillt.

Als Abschluss für diesen gelungenen Abend gab es noch ein gemeinsames Spiel.

 Wir hoffen, dass wir den Kindern mit diesem Leseabend die Freude an Büchern und das damit verbundene Lesen näher gebracht haben.

Sehr geehrte Eltern,

in letzter Zeit hat sich um die Thematik der Doppelnutzung leider sehr viel Unruhe unter den Eltern verbreitet und zu einer erheblichen Beeinträchtigung bei der Betreuung Ihrer Kinder geführt. Gemeinsam mit der Stadt Pirna, Vertretern von Grundschule, Hort, Trägerverein der Elternräte der Grundschule und des Hortes sowie Stadträten wurden Möglichkeiten zur Auflösung der Doppelnutzung mit dem Schuljahr 2017/2018 diskutiert. Einigkeit herrschte bei allen Beteiligten in dem Punkt, dass die Doppelnutzung mit dem Schuljahr 2017/2018 nicht weiter fortgeführt werden soll. Die Stadt Pirna legte dabei einen Vorschlag vor, wie die künftige bedarfsgerechte Bereitstellung von Hortplätzen im Stadtteil Pirna-Copitz sichergestellt werden soll.

m Montag, den 21.11.16 trafen sich am Abend einige Eltern der Hortkinder zu einer vorweihnachtlichen Bastelrunde.

Das Wetter zeigte sich zwar gar nicht weihnachtlich, aber im Speiseraum des Hortes roch es nach Räucherkerzen, Glühwein und Tannengrün.

Bei etwas Musik gestalteten die Eltern ganz wundervolle Weihnachtsgestecke und Mini-Adventskränze.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn dann noch mehr Eltern dieses Angebot nutzen und miteinander ins Gespräch kommen.

 

 

Bitte Bild zum Vergrößern anklicken!

Am 16.09.16 war es wieder soweit- unser alljährliches Hortfest stand vor der Tür!

Diesmal feierten wir unter dem Motto „Jahrmarkt bei den Schlaufüchsen“!

Viele verschiedene Höhepunkte erwarteten die Kinder, wie zum Beispiel ein Kletterturm, die Quatschstaffel mit Flossenrennen, Gummistiefelweitwurf oder „Schlag die Wüstenmaus“. Ebenso fanden großen Anklang das Ponyreiten, die Zuckerwatte und die vielfältigen Bastelstände.

Durch die große Unterstützung der Eltern, Großeltern und Sponsoren war für das leibliche Wohl mit Bratwurst, Fischsemmeln und Kuchen gesorgt.

Das ganze Fest wurde  von einem Leierkastenmann und Zwottels Oma Schrabbi begleitet.

Dazu sorgte das sonnige Wetter für ein rundherum gelungenes Fest.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei allen Helfern für das Gelingen unseres Hortfestes, wie den Kuchenbäckern, Standbetreuern und den Sponsoren für unsere Tombola und dem Gemüsestand bedanken.

Das Schlaufuchsteam