Mit Wirkung vom 24.03.2020 wurde die Allgemeinverfügung des  Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS), (Az: 15-5422/4),  geändert. Im Wesentlichen wurde der Kreis der Berechtigten für die Notbetreuung erweitert (Ergänzung Anlage 1; Änderung Ziffer 3 in Bezug auf Beschäftigte im Gesundheitswesen und in der Pflege sowie im Polizeivollzugsdienst).

Nähere Informationen finden Sie zudem unter folgendem Link:

https://www.coronavirus.sachsen.de/faq-notbetreuung-4371.html

Bei Fragen zu den Inhalten wenden Sie sich bitte an die Telefonhotline des Kultusministeriums Sachsen unter 0351 56469999.

 

Unterlagen zum Herunterladen:

geänderte Allgemeinverfügung

Liste Sektoren der kritischen Infrastruktur

Formular zur Beantragung Notbetreuung